Siemens Mitarbeiter-Restaurant Erlangen Süd

Einbau

 

Die Siemens Real Estate GmbH beabsichtigt am Standort Erlangen, den Einbau einer Zusatzkantine im EG des Bürogebäudes M123 im Modul 1 des Siemens Campus. Das Modul 1 des Siemens Campus  liegt an der Ecke Paul-Gossen-Straße / Günther Scharowsky-Straße. Die Zusatzkantine „My Place“ ist mit 250 Sitzplätzen eine Ergänzung zum Angebot der im benachbarten Gebäude M 125 liegenden Kantine.

 

Auf nahezu ebenerdigem Plateau des Campus ermöglicht der Baukörper eine ebenerdige Anbindung seiner unterschiedlichen Zugänge zur Umgebung.

Im Norden schließt die „Siemens Esplanade“ an, im Osten kann der Mitarbeiterzugang und die Anlieferung auch über eine Stichstrasse erreicht werden.

 

Der Gast betritt die Zusatzkantine von Norden über eine Windfanganlage. Direkt anschließend folgt eine Verteilerebene mit dem Zugang zu Espressobar, und Garderobe, einen Speisesaal im Nordwesten („Industrial Lounge“) und einen im Osten („Fast Lane“).

Der Weg führt die Gäste nach Süden über die Fast Lane zur Speisenausgabe an den Countern und dann wieder zurück zu den Speisesälen. Die Ausstattung (Materialien , Möbel) entspricht einer Standard – Kantine, in der „Industrial Lounge“ wird mit Sonderfarben und Sondermöbeln der zusätzlichen Funktion als „CoWorkingArea“ am Nachmittag Rechnung getragen, in der „Fast Lane“ erhält die Nische mit den Hochtischen eine Sonderfarbe.

 

Standort

Erlangen | Standort auf Karte zeigen

Typologie

Einbau | Verwaltung | Gastronomie

Bauherrenschaft

Siemens AG

Planung

2019

Realisierung

2020

Größe

1.000 m2 BGF

Projektleitung

Martin Lodde | Andreas Baron

Mitarbeit

Patrizia Terranova

Fotografie

Ralf Dieter Bischoff

 

Dateien zum Laden

Projektdatenblatt herunterladen